Para-Sportschießen: Natascha Hiltrop und Manuela Schmermund erfolgreich bei der DM

Para-Sportschießen: Natascha Hiltrop und Manuela Schmermund erfolgreich bei der DM

In die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen in München, die am Wochenende zu Ende gegangen ist, waren auch die Entscheidungen im Handicap-Sportschießen integriert, bei denen Manuela Schmermund (SG Mengshausen) und Natascha Hiltrop (SV Lengers) – wie auch in den vergangenen Jahren – zu den Protagonistinnen gehörten. Vor allem die erst 23 Jahre alte Natascha Hiltrop zeigte sich in einer herausragenden Form und gewann zwei Gold- und zwei Silbermedaillen: Mit dem Luftgewehr konnte sich die Europameisterin vor ihrer Dauerrivalin Manuela Schmermund klar durchsetzen und auch beim Liegendschießen mit den Sportgewehr war die junge Nordhessin nicht zu schlagen. Schmermund triumphierte mit dem Sportgewehr hingegen im Dreistellungskampf, wo Hiltrop wiederum Silber gewann; die zweite Silbermedaille hinter Bernhard Fendt (SV Memmenbach) sicherte sie sich im Wettbewerb Luftgewehr Liegend – einer Disziplin, bei der Männer und Frauen gemeinsam an den Start gehen.