Leichtathletik: Hessenmeisterschaft zum Saisonauftakt

Leichtathletik: Hessenmeisterschaft zum Saisonauftakt

Bei der hessischen Hallenmeisterschaft in Hanau haben auch etliche Athletinnen und Athleten des Hessenteams ihre ersten Wettkämpfe im neuen Jahr absolviert. Besonders erfreulich verlief die die Veranstaltung in der August-Schärtner Halle für den 28 Jahre alten Hochspringer Martin Günther, der sich technisch auf einem sehr guten Niveau präsentierte. Mit der Sieghöhe von 2,23m gelang ihm ein perfekter Saisonauftakt – so hoch war Günther so kurz nach der Weihnachtspause noch niemals gesprungen. Zufrieden zeigte sich auch Christiane Klopsch (LG Friedberg-Fauerbach), die ihren Titel über 400m in 54,48 Sek. problemlos verteidigen konnte. Und auch über 200m war die 24 Jahre alte Studentin in 24,80 Sek.erfolgreich. Aus den Reihen des Hessenteams zeigte sich einmal mehr auch die Mehrkämpferin Carolin Schäfer in einer sehr guten Verfassung. Die hessische Sportlerin des Jahres gewann den Hallentitel über 60m-Hürden (8,72 Sek.) und ließ die Konkurrenz auch im Hochsprung mit 1,79m hinter sich.